Der Umbau am EMG

Dass am EMG gebaut wird, dürfte wohl niemandem entgangen sein. Fragen drängen sich automatisch auf. Hier sind die Antworten auf die wichtigsten.

Was wird dort gebaut?
Das 3-D-Modell des Architekturbüros

Eine neue Mensa mit über 300 Plätzen. Eine große Aula und Versammlungsstätte. Ein zur Mensa gehörender begrünter Außenbereich. Moderne Verwaltungsräume.

Wie lange dauert der Umbau?

Das mittlere Gebäudeteil B wird bis Frühjahr 2017 kernsaniert.

Wie geht die Schule mit dem Baustellenlärm um?

Die lautesten Arbeiten wurden auf die Ferienzeit gelegt. Da die Abrissarbeiten nahezu vollständig beendet sind und nun der Aufbau beginnt, sind die größten Lärmbelästigungen bereits vorbei.

Die Schule hat über einen Verbindungslehrer wöchentlichen Kontakt zur Bauleitung und klärt besondere Ereignisse oder Klausurphasen mit den zuständigen Partnern ab.

Wird danach noch weiter gebaut?

Ja, aber nicht in diesem Umfang. Der Neubau der Mensa ist der größte Bauabschnitt, da in der Mitte der Schule gearbeitet wird.

Es ist geplant das C- und das A-Gebäude am Rand auch zu sanieren. So entsteht ein hochmodernes Gymnasium.